Kompetenz und Exzellenz

Precitrame verfügt über ein überwältigendes Know-How zum Dienst am Kunden. Durch die betriebliche Ausbildung wird dieses Know-How intern weitergegeben.

Alle Kompetenzen sind im Unternehmen gebündelt und umfassen auch die Eigenfabrikation von Schlüsselkomponenten.

Freigabe

Die Precitrame Lösungen sind bis auf die vom Kunden auferlegten Bedingungen nahe grenzenlos. Sie werden in gemeinsamer Partnerschaft konstruiert.

Precitrame gibt alles um die Vorgaben zu erfüllen. Jeder Schritt im Projekt bis zur Endabnahme unterliegt einem Freigabeprozess durch den Kunden.

Nachhaltigkeit

Precitrame Systeme sind für den 24 Stunden Einsatz an 7 Tagen der Woche ausgelegt.

Precitrame bietet für den gesamten Lebenszyklus der Maschinen Dienstleistungen an. Dadurch wird die Langlebigkeit der Investition garantiert. Diese Leistungen können in Form von Wartungsverträgen oder einer Verlängerung der Gewährleistungsfrist individuell vereinbart werden.

Qualität

Precitrame Machines ist nach ISO9001:2015 zertifiziert und verfolgt eine Unternehmenspolitik zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und Produkte zum Nutzen des Kunden.

Swiss Made

Zusätzlich zur Eigenfertigung stützt sich Precitrame auf ein regionales und nationales Netzwerk an Lieferanten mit hohem Standard.
Precitrame ist berechtigt seine Produkte «Swiss Made» zu nennen.

Berufsausbildung

Precitrame sichert den Erhalt des Know-hows des Unternehmens, indem es in fast allen seinen Tätigkeitsbereichen Ausbildungsplätze anbietet. Die folgenden Lehrgänge können innerhalb von Precitrame absolviert werden:

  • Automatiker
  • Industrieller Zeichner-Bauer
  • Informatiker
  • Informatiker Richtung Anwendungsentwicklung
  • Logistiker
  • Automatikmonteur
  • Polymechaniker Richtung Montage
  • Polymechaniker Richtung Bearbeitung

Das Unternehmen legt grossen Wert darauf, das für seine Nachhaltigkeit notwendige Know-how zu entwickeln und zu erhalten. Diese Bildung der Mitarbeiter von morgen kommt auch dem gesamten Wirtschaftsgefüge unserer Region zugute und unterstützt kleinere KMU, die nicht die Möglichkeit haben, selbst neue Lernende auszubilden.